Angefangen hat alles mit den langjährigen Bandkollegen Thilo Meggert (Schlagzeug) und Martin Korb (Gesang, Gitarre), die nach einer kreativen Pause von ihrer regional bekannten Band Alaska Green wieder Lust hatten, gemeinsam Musik zu machen. Bei der Suche nach erfahrenen Mitmusikern wurden sie schnell fündig: Julia Vetter (Bass, Gesang) und Tim Sayer (Gitarre, Gesang) komplettierten das Ensemble.

Ein erstes Ausrufezeichen setzte die Revierband dann bei ihrem erfolgreichen Debütkonzert als Support für US-Rocker Rich Hopkins und seine Band Luminarios im Herbst 2010. (Hier gehts zu den Bildern...)

Bereits der zweite Gig überzeugte Publikum und Veranstalter dermaßen, dass es kurze Zeit später auf die große Bühne bei Bochum-Total ging. Dort präsentierten Fan The Fire auch ihre erste EP; die Erstauflage war nach dem Auftritt schnell vergriffen.

Momentan arbeitet die Band fieberhaft an neuen Stücken, um das Live-Set erweitern und eine neue CD unter die Fans bringen zu können.



Die Band

Ein Klick auf die einzelnen Bandmitglieder von Fan The Fire, und du erfährst mehr...

Julia Thilo Martin Tim